Donnerstag, 8. Dezember 2011

Von ELVIS umzingelt

Gestern Abend begann es. Der Radio-Wettermann kündigte es schon am Morgen an und am Himmel Richtung Osten hingen tiefe dunkle Schneewolken. Pennsylvania erinnert mich immer an Schwarzwald. Steile Bergauf - und abfahrten mit engen Kurven. Das Routing schickte mich ab Danville eine Abkürzung von 70 km US Nationale. Mittlerweile 20 Uhr durch und in einer Stunde plante ich den gestrigen Feierabend in Hegins, PA. Hinter Elysburg in den Höhenlagen plötzlich Strassensperrung. An einer Steigung hingen die Lastzüge fest und versperrten quer rutschend den Weg. Die Schneefront zog exakt über dieses Gebiet hindurch. Wie heisst es so schön: am falschen Ort - zur falschen Zeit, oder ?


Größere Kartenansicht

Umgeleitet wurde dann über Shamoklin. 
Durch Wohngebiete, Feld und Wiesenwegen. 
Dort waren die Strassen noch nicht geräumt und dementsprechend kostete das Zeit. 
Um 22 Uhr war dennoch beizeiten Feierabend.



Heute früh wieder
blauer Himmel bei plus 2 Grad.
Herrlicher Wintertag !


Während des Abladens kleine Spielchen mit der neuen Cam ;-) 




Wie ich selbst durch die Verzerrungfunktion aussah, 
veröffentliche ich lieber nicht...
...sonst verschluckt ihr Euch noch ;-)

Anschliessend Frühstück. Wenn man zurück zur Interstate 81 fährt, 
kommt auf der rechten Seite ein kleines Restaurant mit Truckparking. 
Und siehe da: 

von ELVIS umzingelt ;-)


Für 6,75 US Dollar: Eier, Homefries, Sausages, Toast und Kaffee satt. 
Da kann man(n) nicht meckern (wie Tinny in ihrem letzten Beitrag) LOL !!!

Momentan steht der Trailer in der Halle zur Beladung in Lititz. 

Und was macht man, wenn man länger warten muss ? 
1) Sauber !  Staubsaugereinsatz...

Was macht man bei längerer Wartezeit ?
2) Dieses Posting verfassen...

Da keine Parklücke frei war, 
stellte ich mich mal vor einem der vielen Tanker die hier stehen:


3) Schwarz-weiss ? Damned ! 
Schon wieder nen verkehrten Knopf gedrückt ;-)

Bis die Tage, bleibt gesund und ...weiter dran !

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Winterlandschaft! Solche Spuielchen mit der Cam gefallen mir. Hätte aber auch gern noch ein Verzerrungsfoto von dir. Das kannst du uns doch nicht vorenthalten :-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Joe, mein Arm ist wieder (fast) ok und ich muss ganz einfach einen Kommentar hinterlasen. Tolle Fotos,
    Ich wünsche Dir allzeit gute Fahrt - auch - oder gerade deshalb - wenn der Schnee zu schaffen macht.
    Liebe Abendgrüße schickt
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Fotos...und wir würden schon gerne solche Verzerrungen auch von dir sehen. Vielleicht ja als Schneeengel mit blauem Himmel :-)))

    ...aaaber, wenns zu dem Frühstück auch die typischen Bohnen gab, dann mach sie erst nen Tag später. Du weisst doch: Jedes Böhnchen usw. *rofl*

    Grüssle

    AntwortenLöschen
  4. will auch verzerrung sehen :-D
    aber ein superschönes winterfoto on the road...traumhaft!!!

    manchmal weiss ich wirklich nicht, ob ich dich beneiden oder bedauern soll.
    ggglG

    AntwortenLöschen

DANKE FUER DEINE/IHRE KOMMENTAR-LIEFERUNG !